projekt

Wir proben wieder! Mit Abstand!

Wir sind dabei!

Termine der Gruppen

Die BK_a Klasse trifft sich um 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

die BK_b Klasse trifft sich um 12:15 Uhr bis 13:45 Uhr

 

Treffpunkt ist im Vereinshaus Bobenheim am Berg, Jahnstrasse2.

Ein Riesenerfolg!

Am 9.11.2019 um 10:30 Uhr fand die Informationsveranstaltung für die BläserklasseXL in Bobenheim am Berg statt.
Im Vorfeld spürten die Organisatoren bereits ein großes Interesse für das Projekt: Erwachsene Menschen, ohne musikalischen Hintergrund, an das Erlernen eines Instrumentes heranzuführen.
Dass am Ende annährend 50 Interessenten den Raum im Dorfgemeinschaftshaus in Bobenheim füllen würden, überraschte aber dann doch die größten Optimisten.
Nach der Begrüßung durch die Mitorganisatorin Britta Pallasch, erläuterte Jürgen Rings das Konzept der Bläserklasse.
In einer Gruppe von ca. 18 angehenden Musikern, werden die Grundzüge der Musik systematisch erlernt. Der Fokus, so Rings, liege dabei am Spaß an der gemeinsamen Musik.
Offenheit gegenüber den verschiedenen Instrumenten gilt als Basis der Teilnahme.
Mit „Learning by doing“ wird gleich am Instrument gearbeitet, um die Motivation und den Teamgeist zu stärken. Ein neues „kleines“ Orchester für den Musikverein Bobenheim am Berg.
Starten wir das Ganze am 11.Januar 2020 mit einem Instrumentenkarusell, bei dem Jeder jedes Instrument testet. Unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren, wie z.B. der Anatomie, wird gemeinsam das passende Instrument gefunden.
Ausreichend Zeit für offene Fragen, welche die Anwesenden beschäftigte, wurde geboten. So konnte der Ablauf der Praxis anschaulich erläutert werden.
„Vertragslaufzeit“, „Leihinstrument“ oder „Ferienzeiten“ sind nur Beispiele für den regen Austausch. Hier konnte die Vorsitzende des Musikvereins, Oda Jung-Koppe, die bürokratischen Fragen klären.
Zum Abschluss gab es dann noch von den beiden Lehrern Freeman Robbins, für die Holzblasinstrumente und Jürgen Rings, der für die Blechbläser zuständig sein wird, ordentlich was auf die Ohren. Die beiden stellten ihr Können unter Beweis und spätestens hier hatte jeder Besucher „sein“ Lieblingsinstrument ins Auge ( und Ohr ) gefasst.
Es bleibt also spannend, ob es nach dem Karussell tatsächlich der heimliche Favorit wird – oder aber ein anderes Instrument, welches ungeahnte Talente zum Vorschein bringt. Die Vorfreude darauf war in jedem Fall zu spüren!
Zum Ende des Vormittages stand fest: Es wird 2 neue „Kleine Orchester“ geben, denn die Anmeldung für die BläserklasseXL wurde sofort genutzt und die beiden Klassen waren schnell gefüllt.

Die neue Erwachsenen –Klasse des Musikverein Bobenheim am Berg sucht Dich!

„Wenn ich sehe, welchen Spaß ihr habt und wie viel gute Laune ihr verbreitet, hätte ich richtig Lust, mitzuspielen. Früher hatte ich dafür keine Zeit, keine Lust, kein Geld.“

Solche Aussagen hören wir immer wieder. Die Chance, im Erwachsenenalter noch einmal ein neues Hobby zu erlernen, bietet der Musikverein Bobenheim am Berg ab Januar 2020.

Das Erlernen eines Musikinstrumentes ist nicht an das Alter oder die Kindheit gebunden. Viele
unserer älteren Musiker haben den Schritt gewagt und Einzelunterricht genommen. So findet man in
unseren Orchestern eine gelungene Mischung mit Musikern unterschiedlichster „Alters- und
Lehrjahren“.
Nun wollen wir einen weiteren Schritt machen und das schon bei anderen Vereinen bewährte
Konzept der „Bläserklasse für Erwachsene“ anbieten.
Gemeinsam lernt es sich leichter und der Spaß am musizieren in der Gruppe motiviert sowieso. Und
das Beste: Es sind keinerlei musikalische Vorkenntnisse nötig.
Mit Jürgen Rings und Freeman Robbins haben wir zwei Orchesterleiter gefunden, die bereits mehrere Jahre Bläserklassenerfahrung haben.

Interesse?

blaeserklassexl@musikverein-bobenheim.de
oder telefonisch / whatsApp: Britta Pallasch: 0151 70095637

Musikalische Grüße,
der Vorstand des Musikvereins Bobenheim am Berg

Jürgen Rings
Freeman Robbins